Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

ICFB GmbH
Am Justizzentrum 7
50939 Köln

Vertreten durch:
Geschäftsführer Bert-Ardo Spelter
Geschäftsführer Christoph Rothkamm

Kontakt:

ICFB GmbH
Am Justizzentrum 7
50939 Köln
Telefon:  +49-221-258798-0
Telefax:  +49-221-258798-19
E-Mail:   info@icfb.de

ICFB GmbH
Niederlassung Langenfeld

Richrather Str. 61 a
40764 Langenfeld
Tel.:   +49-2173-727-65
Fax:    +49-2173-727-07
E-Mail: service@icfb.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 57943

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:
DE250384589

BaFin Nr.: 119683
Unternehmensgründung: 28.09.2005
Stammkapital: 150.000 Euro

Zuständige Aufsichtsbehörden:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn
sowie Lurgiallee 12, 60439 Frankfurt
Deutschland
www.bafin.de

Deutsche Bundesbank
Hauptverwaltung Düsseldorf
Berliner Allee 14
40212 Düsseldorf

Die ICFB GmbH ist der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) zugeordnet.

Zuständige Kammer: IHK Industrie- und Handelskammer zu Köln

Gewerbezulassung: Stadt Köln gem. § 34c Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO) Erteilt durch die Stadt Köln, Amt für öffentliche Ordnung - Gewerbeangelegenheiten - Willi-Brandt-Platz 3, 50679 Köln

Erlaubnis der IHK Köln gemäß § 34d Abs. 1 GewO - als Versicherungsmakler tätig zu werden.
Zugelassen mit der Vermittlernummer: D-3LYO-YB3MU-05 bei Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., 11052 Berlin
Gemeinsame Registerstelle gem. § 11a Abs. 1 und § 34 GewO: DIHK | Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V., Breite Straße 29, D-10178 Berlin
Dies kann wie folgt überprüft werden: Per Telefon 0 180 / 60 05 85 0 (Festpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
oder siehe www.vermittlerregister.info
Zulassungs-/Aufsichtsbehörde: IHK Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10 - 26, 50667 Köln www.ihk-koeln.de

Berufsbezeichnung: Versicherungsmakler Bundesrepublik Deutschland
Berufsrechtliche Regelungen:
- § 34d Gewerbeordnung
- §§ 59 bis 73 Versicherungsvertragsgesetz
- Versicherungsvermittlungsverordnung
Die berufsrechtlichen Regelungen können Sie im Internet unter www.gesetzt-im-internet.de einsehen und abrufen.

Die ICFB hält keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über 10% an Versicherungsunternehmen. Von der ICFB GmbH besitzt andererseits kein Versicherungsunternehmen eine direkte oder indirekte Beteiligung  von über 10%.

Beschwerden/Streitschlichtung/Beschwerdestellen:

Informationen an ICFB-Kunden zum Ablauf des Beschwerdeverfahrens: Ihre Zufriedenheit hat für uns höchste Priorität. Falls Sie dennoch einmal nicht mit unserer Tätigkeit zufrieden sein sollten, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei uns einzureichen.

Die Beschwerde kann schriftlich per Brief, per Fax oder per E-Mail eingereicht werden. Sie können dazu die oben angegebenen Adress-und Kontaktdaten verwenden.

Erhalten wir von Ihnen eine Beschwerde, bestätigen wir Ihnen unverzüglich deren Eingang und unterrichten Sie über das Verfahren der Beschwerdebearbeitung sowie die ungefähre Bearbeitungszeit. Sollten wir feststellen, dass Ihre Beschwerde einen Gegenstand betrifft, für den wir nicht zuständig sind, informieren wir Sie umgehend hierrüber und teilen Ihnen, soweit uns dies möglich ist, die zuständige Stelle mit.

Wir werden Ihre Beschwerde umfassend prüfen und uns bemühen, diese schnellstmöglich zu beantworten. Sollte dies einmal nicht möglich sein, unterrichten wir Sie über die Gründe der Verzögerung und darüber, wann die Prüfung voraussichtlich abgeschlossen sein wird. Auf Wunsch erteilen wir Ihnen alle Benachrichtigungen und Informationen schriftlich.

Sofern wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht vollständig nachkommen können, erläutern wir Ihnen die Gründe hierfür und weisen Sie auf etwaig bestehende Möglichkeiten hin, wie Sie Ihr Anliegen weiter verfolgen können.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online- Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.

Ombudsmann 

Datenschutzbeauftragter:
Waldemar Galinger: E-Mail: waldemar.galinger@icfb.de 
Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden betreffend des Datenschutzes der ICFB GmbH haben, schreiben Sie an unseren vorgenannten Datenschutzbeauftragten.

Geldwäschebeauftragter:
Waldemar Galinger: E-Mail: waldemar.galinger@icfb.de 
Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden betreffend des Geldwäschebekämpfungsergänzungsgesetz (GwBekErgG) vom 21. August 2008 haben, schreiben Sie an unseren vorgenannten Geldwäschebeauftragten. 

Informationssicherheitsbeauftragter:
Waldemar Galinger: E-Mail: waldemar.galinger@icfb.de
Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden betreffend der Informationssicherheit der ICFB GmbH haben, schreiben Sie an unseren vorgenannten Informationssicherheitsbeauftragten.

Lizenzen ICFB

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, PDF

So finden Sie uns auf der BaFin Web-Seite:

https://portal.mvp.bafin.de/database/InstInfo/institutDetails.do?cmd=loadInstitutAction&institutId=119683

In der linken Menueleiste:
Eingabe unter Suchtext:   ICFB
drücken Sie  "suchen"

Wir sind ein Wertpapierinstitut mit Erlaubnis nach § 15 WpIG

Das Unternehmen hat folgende Erlaubnisse:

Erlaubnis für Abschlußvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG)
Erteilungsdatum: 18.04.06

Erlaubnis für Anlageberatung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG)
Erteilungsdatum: 01.11.07

Erlaubnis für Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG)
Erteilungsdatum: 18.04.06

Erlaubnis für Eigengeschäft (§ 32 Abs. 1a KWG)
Erteilungsdatum: 31.12.2010

Erlaubnis für Factoring (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 9)
Erteilungsdatum: 25.12.08

Erlaubnis für Finanzierungsleasing (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 10)
Erteilungsdatum: 25.12.08

Erlaubnis für Finanzportfolioverwaltung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 3 KWG)
Erteilungsdatum: 28.05.10

Gewerbezulassung:

Stadt Köln gem. § 34c Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO)

Erlaubnis der IHK Köln gemäß § 34i Abs. 1 GewO - als Immobiliendarlehensvermittler tätig zu werden.

Eingetragen im Vermittlerregister IHK Köln: D-W-142-VD22-94

Erlaubnis der IHK Köln gemäß § 34d Abs. 1 GewO - als Versicherungsmakler tätig zu werden.

Eingetragen im Vermittlerregister IHK Köln: D-3LYO-YB3MU-05

Information nach § 11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV:

ICFB ist Versicherungsmakler nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO).
Als unabhängiger Versicherungsmakler stehen wir wirtschaftlich auf der Seite des Kunden, dessen Interessen wir vertreten.

Zuständige Registrierungsstelle IHK Köln. Eingetragen im Vermittlerregister gemäß § 11a Gewerbeordnung: D-3LYO-YB3MU-05

Überprüfbar beim: DIHK | Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.
(siehe: www.vermittlerregister.info oder www.vermittlerregister.org)
Breite Straße 29, D-10178 Berlin, Telefon 0 180 / 60 05 85 0 (20 Cent/Min aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunknetzen - ab 01.08.2015 höchstens 60 Cent/Min aus Mobilfunknetzen)

ICFB hat sich verpflichtet, die Anforderungen des Verhaltenskodex des GDV für den Vertrieb von Versicherungsprodukten durch die Einhaltung des Basis-Kodex der Vermittlerverbände zu erfüllen.

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Versicherungsvermittlung bei HDI Versicherung AG, Postfach 10 24 64, 50464 Köln. Versicherungssumme 1.200.000 Euro je Versicherungsfall und 2.400.000 Euro je Versicherungsjahr. Versicherte Tätigkeit Versicherungsmakler, Immobilien- und Finanzdienstleistungsvermittler Kategorie 1 + 2. Geltungsbereich: Tätigkeit des Versicherungsnehmers (ICFB) in den Mitgliedsstaaten der europäischen Union oder den Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz.

ICFB Vergütungssystem

ICFB Vergütungssystem mit Hinweis Vergütungsbericht

Beschreibung und Veröffentlichung der Mitwirkungspolitik der ICFB GmbH gem. § 134b AktG

Die ICFB GmbH – nachstehend „Institut“ genannt – unterfällt der Begriffsbestimmung nach als Vermögensverwalter i.S.d. § 134a Abs. 1 Nr. 2 AktG den Vorschriften der §§ 134b und 134c AktG und hat daher ihre Mitwirkungspolitik im Sinne des § 134b Abs. 1 AktG zu beschreiben und zu veröffentlichen.

Das Institut nimmt keine Aktionärsrechte seiner Kunden wahr. Es werden keine Hauptversammlungen besucht, keine Stimmrechte für Kunden ausgeübt, Mitteilungen von Aktiengesellschaften nur im Rahmen von Pflichtmitteilungen zur Kenntnis genommen und weder mit der Gesellschaft noch mit anderen Aktionären aktiv kommuniziert.

Daher wurde die Mitwirkungspolitik wie folgt festgelegt:

(1) Das Institut übt keine Aktionärsrechte i.S.d. § 134b Abs. 1 Nr. 1 AktG aus, die auf einer Mitwirkung in der Gesellschaft basieren. Insbesondere werden keine in Bezug auf die Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften bezogenen Rechte wahrgenommen. Das Recht auf einen Gewinnanteil i.S.d. §§ 60ff. AktG sowie auf Bezugsrechte wird in Rücksprache mit den Kunden wahrgenommen.
(2) Die Überwachung wichtiger Angelegenheiten der Gesellschaften i.S.d. § 134b Abs. 1 Nr. 2 AktG erfolgt durch Kenntnisnahme der gesetzlich angeordneten Berichterstattung der Gesellschaften in Finanzberichten sowie Adhoc-Mitteilungen.
(3) Ein Meinungsaustausch mit Gesellschaftsorganen und/oder Interessenträgern der Gesellschaft i.S.d. § 134b Abs. 1 Nr. 3 AktG findet nicht statt.
(4) Eine Zusammenarbeit mit anderen Aktionären i.S.d. § 134b Abs. 1 Nr. 4 AktG findet nicht statt.
(5) Beim Auftreten von Interessenkonflikten i.S.d. § 134b Abs. 1 Nr. 5 AktG werden diese gegenüber den Betroffenen entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen offengelegt und das weitere Vorgehen mit den Betroffenen abgeklärt.
(6) Die jährliche Berichterstattung über die Umsetzung der Mitwirkungspolitik i.S.d. § 134b Abs. 2 AktG unterbleibt, da keine entsprechende Rechtewahrnehmung erfolgt.
(7) Die Veröffentlichung des Abstimmungsverhaltens i.S.d. § 134b Abs. 3 AktG unterbleibt, da keine Teilnahme an Abstimmungen erfolgt.

Unsere Strategien zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 3 OffenlegungsVO)

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften (Art. 3 OffenlegungsVO) sind wir zu den nachfolgenden Angaben verpflichtet. Eine Bewerbung ökologischer oder sozialer Merkmale in unseren Anlagestrategien oder für sonstige konkrete Finanzinstrumente ist nicht beabsichtigt.

  • Als Unternehmen möchten wir einen Beitrag leisten zu einem nachhaltigeren, ressourceneffizienten Wirtschaften mit dem Ziel, insbesondere die Risiken und Auswirkungen des Klimawandels zu verringern. Neben der Beachtung von Nachhaltigkeitszielen in unserer Unternehmensorganisation selbst sehen wir es als unsere Aufgabe an, auch unsere Kunden in der Ausgestaltung der zu uns bestehenden Geschäftsverbindung für Aspekte der Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.
  • Umweltbedingungen, soziale Verwerfungen und oder eine schlechte Unternehmensführung können in mehrfacher Hinsicht negative Auswirkungen auf den Wert der Anlagen und Vermögenswerte unserer Kunden haben. Diese sog. Nachhaltigkeitsrisiken können unmittelbare Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage und auch auf die Reputation der Anlageobjekte haben. Da sich derartige Risiken letztlich nicht vollständig ausschließen lassen, haben wir für die von uns angebotenen Finanzdienstleistungen spezifische Strategien entwickelt, um Nachhaltigkeitsrisiken erkennen und begrenzen zu können.
  • Für die Begrenzung von Nachhaltigkeitsrisiken versuchen wir Anlagen in solche Unternehmen zu identifizieren und möglichst auszuschließen, die ein erhöhtes Risikopotential aufweisen. Mit spezifischen Ausschlusskriterien sehen wir uns in der Lage, Investitionsentscheidungen auf umweltbezogene, soziale oder unternehmensbezogene Werte auszurichten. Hierzu greifen wir in der Regel auf im Markt anerkannte Bewertungsmethoden zurück.
  • Die Identifikation geeigneter Anlagen kann zum einen darin bestehen, dass wir in Investmentfonds investieren, deren Anlagepolitik bereits mit einem geeigneten und anerkannten Nachhaltigkeits-Filter zur Reduktion von Nachhaltigkeitsrisken ausgestattet ist. Die Identifikation geeigneter Anlagen zur Begrenzung von Nachhaltigkeitsrisken kann auch darin bestehen, dass wir für die Produktauswahl in der Vermögensverwaltung auf anerkannte Rating-Agenturen zurückgreifen. Die konkreten Einzelheiten ergeben sich aus den individuellen Vereinbarungen.
  • Die Strategien unseres Unternehmens zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken fließen auch in die unternehmensinternen Organisationsrichtlinien ein. Die Beachtung dieser Richtlinien ist maßgeblich für die Bewertung der Arbeitsleistung unserer Mitarbeiter und beeinflusst damit maßgeblich die künftige Gehaltsentwicklung. Insoweit steht die Vergütungspolitik im Einklang mit unseren Strategien zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 5 OffenlegungsVO).

Haftung

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung betreffend Beratung
Die auf unseren Internet Seiten zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen nicht eine gegebenenfalls erforderliche Beratung. Dementsprechend handelt es sich nicht um eine Beratung.    

Haftung für Links
Unsere Seite enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Ohne unsere voherige schriftliche Einverständniserklärung untersagen wir die Verlinkung auf unsere Seiten.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritterbeachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Die Rechte an Inhalten, Texten, Konzeption, Abbildungen, Programmen und Struktur dieser Website liegen sofern von ICFB erstellt, alleine bei der ICFB GmbH.

Weitere Rechte von Dritten, wie genannten Marken- und Warenzeichen Dritter, unterliegen uneingeschränkt den rechtlichen Regelungen dieser Rechte der jeweiligen Eigentümer.
Eine wie auch immer geartete Verwendung durch Dritte, ganz oder in Auszügen, ist nur nach erfolgter schriftlicher Zustimmung der ICFB GmbH zulässig.

Bilder/Fotos

Fotografen der verwendeten Bilder: stock.adobe.com: LALSSTOCK, aletia2011, Photocreo Bednarek, styleuneed; istockphoto.com: NicoElNino, Olivier Le Moal, Daisy-Daisy, sl-f, Galeanu Mihai, Laurence Dutton, NiseriN, Den Potisev, anyaberkut; shutterstock.com: mapman.

Illustrationen
Reiner Schwalme

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.